Aktualisiert 31. Oktober 2017

 

Neu eingestellt:

Nena + 6 Welpen

 

 

.....................................................................

 


Wichtiger Hinweis:

Bitte bachten Sie, dass unsere Welpen aus dem Tierschutz kommen.

In den seltesten Fällen sind die Eltern der Kleinen bekannt. Daher können Rassezugehörigkeit und Endgrössen nur annähernd geschätzt werden und sind nicht verbindlich.

 

Alle unsere Welpen werden geimpft und gechipt nach Deutschland

und Nachbarländer vermittelt!

 

.....................................................................................................................................................

 

Welpen & Junghunde (bis 9 Monate)

  • Welpen müssen laut EU-Gesetz mindestens 3 Monate und 21 Tage alt sein um nach Deutschland reisen zu dürfen!

 

  • Hunde unter einem Jahr werden nicht kastriert.

 

  • Welpen werden geimpft, entwurmt und gechipt

 

Bitte auf die Fotos klicken zum vergrössern!


Diese sechs Zuckerbabies wurden in einem Pappkarton ausgesetzt.


Sie sind nun bei einer Pflegefamilie in Spanien und werden dort liebevoll bis zu ihrer möglichen Ausreise betreut.
Sie sind geschätzte 5 Wochen alt ( Stand 31. Oktober 2017)

Rasse unbekannt. Vermutliche Endgrösse um die 45cm.


Eine Vermittlung findet daher erst Ende des Jahres statt und eine Ausreise nach Deutschland kann aufgrund des EU-Gesetzes erst im Januar 2018 stattfinden.

 

Bei ernsthaften Interesse bitte schon melden.


NENA

  • Alter: geb. ca. 05/2017
  • Rasse: Mischling / Hündin
  • Größe: ca. 30cm ( Stand 10/2017)
  • Info: reist geimpft, gechipt,
  • Aufenthalt: SPANIEN

Nena, eine kleine hübsche Hündin wurde gefunden. Zum Fundzeitpunkt war sie erst 4 Wochen alt, war völlig verdreckt und voller Flöhe.

 

Im Alter von 2 Monaten hatte sie ein Problem mit den Ohren und es wurde ein sogenanntes Blutohr (Othämatom)* diagnostiziert welches tierärztlich behandelt wurde.

 

Nena kennt andere Hunde, sie kennt größere Kinder. Zu Beginn ist sie etwas schüchtern, taut aber auf, wenn sie Vertrauen fasst.
Mitterweile ist sie ungefähr 5 Monate alt, ca. 30cm gross und sucht ein Zuhause!

Wer möchte dieser süssen Strubbeldame ein Zuhause geben??
 

Zur Info:

* Der häufigste Auslöser für ein Blutohr ist eine Otitis externa, also eine Ohrenentzündung oder Parasitenbefall. Der damit einhergehende Juckreiz oder möglicherweise auch ein Fremdkörpergefühl im Ohr veranlassen den Hund zu häufigem Kopfschütteln oder vermehrtem Kratzen. Dadurch kann eine Ohrvene platzen, ein Bluterguss entsteht. Ähnliches kann auch bei der Rauferei zweier Hunde passieren oder beim Wälzen oder beim ganz normalen Schütteln. Dieses wurde bereits tierärztlich behandelt, jedoch ist durch bindegewebige Umbildung des Hämatoms eine kleine Deformierung zurückbleiben, umgangssprachlich "Blumenkohlohr“ genannt.


JACK

  • Alter: geb. ca. Mai 2017
  • Rasse: Mix / Rüde
  • Größe: (gross werdend)
  • hundeverträglich: Ja
  • katzenverträglich: noch nicht getestet
  • geimpft, gechipt,
  • Aufenthalt: AMALOS * Im Tierheim seit Mitte August 2017

Jack wurde auf einem Spielplatz gefunden. Er liess seine Schlappohren hängen, sass dort und schien auf jemanden zu warten.... Aber es kam niemand - ausser die Tierfänger, die ihn dann letztendlich ins Tierheim brachten.

Jack ist noch jung, geschätzte 4-5 Monate alt.

Vermutlich wird er gross werden; über kniehoch sollte man auf jeden Fall rechnen (vielleicht so Schäferhund-Grösse)

Jack ist sehr aufgeschlossen, neugierig und ein bildhübsches Kerlchen.
Natürlich ist er welpentypisch noch sehr verspielt und braucht Menschen, die genügend Zeit haben sich zu kümmern und zu erziehen.

Wir würden uns freuen wenn JACK schnell ein Zuhause findet. Es gibt leider immer wieder Welpen die im Tierheim gross werden und dann recht wenig Chancen auf eine Vermittlung haben!