Notfälle

 

Auf dieser Unterseite sehen Sie unsere "Notpfoten"!

Entweder weil sie ein Handicap haben, alt oder krank sind oder

schon eine kleine Ewigkeit im Tierheim sitzen. Alle jedoch haben ein Zuhause verdient!!!

.......................................................................................

 

Aktualisiert am 27. Juni 2020

 

ETHEL + ALLAN

 


Alle unsere Notfälle suchen einen Paten,

der den Hund seiner Wahl mit 15 € pro Monat unterstützt!

 

Bei Interesse an einer Patenschaft bitte über unser Kontaktformular melden!

 


       Notfälle

  • Alle Hunde werden vor der Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

 

  • EU-Pass, Impfungen und Microchip (Transponder) sind ebenfalls Grundvoraussetzung für eine Ausreise laut EU-Gesetz.

 

  • Im Normallfall werden die Hunde kastriert, dieses ist jedoch abhängig vom Alter und Gesundheitszustand.

 



ALLAN * Futterunverträglichkeit

  • Alter: geb ca. Januar 2015
  • Rasse: Jagdhund / Rüde
  • Grösse: ca. 52 cm
  • hundeverträglich: ja
  • katzenverträglich: noch nicht getestet
  • Mittelmeercheck: negativ
  • Aufenthalt: SPANIEN - Amalos * Im Tierheim seit Januar 2017

ALLAN lebt schon einige Jahre im Tierheim und immer wird er vergessen... 
Das ist schade, denn er ist ein liebes und umgängliches Kerlchen.
Friedlich lebt er mit Hündinnen und Rüden zusammen, mag seinen Pfleger. Er ist einer der unkomplizierten Hunde.

ALLAN hat leider eine Futter-Unverträglichkeit. Und es ist sehr schwierig im Tierheim darauf zu achten das er immer das richtige Futter bekommt. Man darf nicht vergessen - ein Leben im spanischen Tierheim ist keinesfalls zu vergleichen mit einem deutschen Tierheim - wo es immer genügend Menschen gibt die helfen, ausreichend Futter und Geld zur Verfügung steht für eine dauerhafte, ärztliche Versorgung.

Natürlich geben wir die Hoffnung nicht auf, dass er auch noch ein Zuhause finden wird. Bei Menschen, die sich damit auskennen oder dazu lernen wollen.
Er hat dadurch Haut-, ab und zu auch Magen-Darm-Probleme.
Alles in den Griff zu kriegen - mit dem passenden Futter und ohne den Stress im Tierheim und ein wenig Geduld.

Allan wird kastriert, geimpft und gechipt vermittelt.


ETHEL * Ängstlich und Scheu

  • Alter: geb ca. Juni 2015
  • Rasse: Bracke / Hündin
  • Grösse: ca. 50 cm
  • hundeverträglich: ja
  • katzenverträglich: noch nicht getestet
  • Mittelmeercheck: vor Ausreise
  • Aufenthalt: SPANIEN - Amalos * Im Tierheim seit Juni 2018

Die hübsche, dreifarbige ETHEL hätte durchaus Chancen vermittelt zu werden wenn sie nicht so ängstlich wäre.
Wir suchen daher Menschen mit Erfahrungen bei ängstlichen Hunden.
Sie versteht sich gut mit anderen Hunden, Menschen geht sie aus dem Wege.
Ihr Pfleger kann sich ihr nähern und auch anfassen. Fremden Menschen geht sie aus dem Wege. Daher sind hier wirklich Menschen gefragt mit Zeit, Geduld, Erfahrung und genügend Hundeliebe!

ETHEL wird kastriert, geimpft und gechipt vermittelt.


MINNIE

  • Alter: geb. ca. März 2011
  • Rasse: Mix / Hündin
  • Größe: 56 cm
  • hundeverträglich: Ja
  • katzenverträglich: noch nicht getestet
  • wird geimpft, gechipt, kastriert
  • Mittelmeercheck: vor Ausreise
  • Aufenthalt: SPANIEN - MAD

MInnie sucht Gnadenplatz bei netten Leuten!
Gerne bei älteren Menschen, die vielleicht auch nicht mehr so mobil sind aber jemanden zum liebhaben brauchen!!!

Minnie wurde von ihrem Besitzer ins Tierheim gebracht. Der 80-jährige Mann konnte sich gesundheitlich nicht mehr um sie kümmern, deshalb gab er sie und noch einen weitere Hündin im Tierheim ab.

Minnie litt die ersten Tage sichtlich unter der Trennung. Man merkt ihr an das sie ein gutes Herrchen gehabt hat. Minnie mag Menschen, ist sehr lieb und sanft, verhält sich artig und ruhig im Tierheim. Sie geht brav an der Leine, ist unkompliziert mit anderen Hunden, egal welcher Grösse oder Geschlecht.

Es wäre schön wenn Minnie noch ein tolles Zuhause finden würde.
Sie ist zwar nicht mehr ganz jung aber das bringt auch viele Vorteile. Ältere Hunde haben sich bereits ihre Junghund-Flausen aus dem Kopf geschlagen und brauchen keine Machtkämpfe mehr.

Ausserdem ist die Erziehung eines alten Hunden um ein vielfaches einfacher als die eines Welpen. Das werden bestimmt viele bestätigen können, die schon mal einem älteren Hund ein Zuhause gegeben haben!


MAYA sucht Gnadenplatz

  • Alter: geb. ca. März 2010
  • Rasse: Mix / Hündin
  • Größe: ca. 55 cm
  • hundeverträglich: Ja
  • katzenverträglich: noch nicht getestet
  • wird geimpft, gechipt, kastriert
  • Mittelmeercheck: vor Ausreise
  • Aufenthalt: SPANIEN - MAD

MAYA sucht Gnadenplatz bei netten Leuten!
Gerne bei älteren Menschen, die vielleicht auch nicht mehr so mobil sind aber jemanden zum liebhaben brauchen!!!

 

MAYA wurde vor ein paar Wochen eingefangen. Scheu und ängstlich war sie zu Anfang.
Mittlerweile hat sie verstanden, dass man ihr nur Gutes tun will und sie fängt an die Nähe der Menschen zu geniessen und freut sich über ihr tägliches Freßchen.
Die Spanier sagen, sie sei die besten Hündin der Welt!
Soooooo dankbar und lieb

Der Tierarzt vermutet, dass sie ein hartes Leben hinter sich hat und nun zu alt wurde und sie deswegen vom Hof verjagt wurde.


Sie wird auf 10 Jahre geschätzt. Sie kann nicht so gut laufen, bekommt nun Tabletten gegen Arthrose.
Maya würde sich freuen wenn ihr jemand ein 2.Chance gibt und sie noch ein warmes, gemütliches Zuhause bekommt bei Menschen, die sich kümmern und denen es genug ist nur kurze Spaziergänge zu machen.

Haus mit Garten wäre schön, oder eine ebenerdige Wohnung.
Mit anderen Hunden versteht sie sich. Sie ist eher unterwürfig als dominant.


PIO * Oldie braucht ein Zuhause

  • Alter: geb. 06/2006
  • Rasse: Pachon Navarro-Mischling / Rüde
  • Größe: 66cm
  • geimpft, gechipt, kastriert (nach vorherigem OK des Veterinärs) 
  • Mittelmeercheck vor Ausreise
  • Aufenthalt: RCI - SPANIEN

 

PIO sucht Gnadenplatz bei netten Leuten!
Gerne bei älteren Menschen, die vielleicht auch nicht mehr so mobil sind aber jemanden zum liebhaben brauchen!!!

Lieber einen Hund mit gespaltener Nase, als einen Menschen mit gespaltener Zunge!

Pio, ein alter Bub, ist neu im Tierheim. Er wurde von seinem Besitzer abgegeben. 
Alt und nicht mehr gewollt.

 

Zu Beginn war er wie ein mürrischer, alter Herr. Bellte tagelang in allen Tonlagen, scheinbar gefiel ihm alles nicht.

Mittlerweile hat er sich eingewöhnt, läuft gut an der Leine, ist nett bei den Menschen, die ihm vertraut sind. Man stellte fest, dass sein Gehör nicht mehr das Beste ist. Seine Nase könnte vermuten lassen, dass hier mal ein *Pachon Navarro* mitgemischt hat.