Notfälle

 

Auf dieser Unterseite sehen Sie unsere "Notpfoten"!

Entweder weil sie ein Handicap haben, alt oder krank sind oder

schon eine kleine Ewigkeit im Tierheim sitzen. Alle jedoch haben ein Zuhause verdient!!!

.......................................................................................

 

 

Aktualisiert am 28. August 2022

 

 

CHUQUI

 

 


Alle unsere Notfälle suchen einen Paten,

der den Hund seiner Wahl mit 15 € pro Monat unterstützt!

 

Bei Interesse an einer Patenschaft bitte über unser Kontaktformular melden!

 


       Notfälle

  • Alle Hunde werden vor der Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

 

  • EU-Pass, Impfungen und Microchip (Transponder) sind ebenfalls Grundvoraussetzung für eine Ausreise laut EU-Gesetz.

 

  • Im Normallfall werden die Hunde kastriert, dieses ist jedoch abhängig vom Alter und Gesundheitszustand.

 



CHUQUI * Hunde-Opi

  • Rasse: Mix / Rüde
  • Alter: geboren 10.Mai 2013
  • Größe: ca. 27 cm
  • hundeverträglich: ja
  • katzenverträglich: noch nicht getestet
  • Mittelmeercheck folgt vor der Ausreise
  • wird kastriert, geimpft, gechipt
  • Aufenthalt: SPANIEN - AMALOS * Im Tierheim seit Juni 2022
 
Traurig aber wahr!
Dieser Mini-Rüde wurde im Juni im Tierheim abgegeben. Nach fast 10 Jahren verlor die Familie die Lust sich weiter um den kleinen Kerl zu kümmern und gab ihn einfach ab.
CHUCHI ist ein süsser Zwerg, der sich sehr vorsichtig und schüchtern im Tierheim bewegt.
Anfangs war er sehr eingeschüchtert. Wenn die anderen Hunde toben geht er ihnen aus dem Weg. Er ist zur Zeit der kleinste Hund im TIerheim mit seinen 25 Zentimetern.
Über seinen Pfleger freut er sich immer und weicht ihm möglichst nicht von der Seite!
Wir hoffen, dass sich schnell jemand meldet der CHUCHI eine zweite Chance gibt.
Ihm mussten die meisten Zähne raus operiert werden weil er mit ganz entzündeten Zähnchen abgegeben wurde.


SIRA

 

  • Rasse: Pointer / Hündin
  • Alter: geboren 2013
  • Größe: ca. 53 cm
  • hundeverträglich: ja
  • katzenverträglich: noch nicht getestet
  • Mittelmeercheck folgt vor der Ausreise
  • geimpft, gechipt
  • Aufenthalt: SPANIEN - Amalos * Im Tierheim seit Juni 2020


SIRA´s Geschichte ist traurig und zeigt mal wieder wie egoistisch und stur Menschen sein können.

Sie kam vor 2 Jahren ins Tierheim. Ihr Herrchen, der sie liebte und immer gut versorgt hatte, starb an Corona.
Niemand aus der Familie kümmerte sich danach um die liebe Sira, die seit Geburt an ein blindes Auge hat.

Sie wurde im Hof gehalten, bekam weder Auslauf noch regelmäßig Futter.
Die Familie wurde oft gefragt ob sie SIRA nicht lieber ins Tierheim abgeben wollten - lange Zeit ohne Erfolg.
Irgendwann vor 2 Jahren willigten sie dann ein, jedoch gaben sie nicht das Okay, dass Sira vermittelt werden durfte.
Und so saß die Hunde-Omi all die vielen Monate ungesehen im Tierheim als Pensionshund.

Nun wurde SIRA krank und musste an der Milchleiste operiert werden. Das Tierheim bat um Geld um die OP-Kosten zu decken, aber die Familie wollte keinen Euro bezahlen und so mussten sie nun notgedrungen den Hund frei geben!
Nun dürfen wir SIRA endlich vorstellen in der Hoffnung, dass sich noch jemand findet um ihr ein Zuhause zu geben.

SIRA ist freundlich zu allen Zweibeinern und zeigt sich unkompliziert im Umgang mit Artgenossen. Sie ist sehr ruhig und friedlich, liebenswert und bestimmt eine dankbare Fellnase!



CHICO - Hundeopa

  • Rasse: Mischling / Rüde
  • Alter: geboren ca. 2011
  • Grösse ca. 40 cm
  • hundeverträglich: ja
  • katzenverträglich: noch nicht getestet
  • wird gechipt, geimpft, kastriert
  • Aufenthalt: SPANIEN - * MAD * Im Tierheim seit März 2022
 
Der süsse CHICO hatte ein gutes Leben - solange bis sein Herrchen starb und ihn niemand aus der Familie behalten wollte. Diese Familie machte sich nicht mal die Mühe ein anderes Zuhause für den netten Hunde-Opa zu suchen sondern brachten ihn in die nächste Tötungsstation...
CHICO - sagen die Spanier, ist eine Seele von Hund.
Er sucht den Kontakt zu Menschen, lässt sich dafür gerne auch mal bestechen mit einem Leckerchen und ist unauffällig und friedlich im Umgang mit anderen Hunden.
Es wäre wirklich toll wenn er noch mal ein nettes Herrchen & Frauchen finden würde - gerne auch bei älteren Menschen, die noch einen Vierbeiner verwöhnen möchten.


RON * nettes Dreibein

 

 

  • Rasse: Mischling / Rüde
  • Alter: geboren ca. Anfang 2020
  • Grösse ca. 60 cm / 30kg
  • hundeverträglich: ja
  • katzenverträglich: noch nicht getestet
  • wird gechipt, geimpft, kastriert
  • Aufenthalt: SPANIEN - EVA * Im Tierheim seit Februar 2022


Das ist RON. Er bringt leider eine traurige Vorgeschichte mit.
Er wurde in der Tötung abgegeben mit einer schlimmen Verletzung am Hinterbein.
.... um die sich natürlich niemand kümmerte weil er ja eh für die Mitarbeiter dort kein langes Leben mehr führen sollte.

Aber es gibt ja durchaus die guten Seelen und Tierfreunde in Spanien, so wie Evagrio, der ein kleines privates Tierheim in Spanien unterhält. Er holte RON dort raus und brachte ihm zum Tierarzt. Die Pfote und ein kleines Stück des Hinterbeins mussten leider amputiert werden.
Wir hoffen nun das alles gut verheilt und er wegen dieses Handicaps trotzdem ein Zuhause findet.
RON ist noch jung, nicht mal ein Jahr schätzt der Tierarzt. Er ist freundlich und aufgeschlossen und lernt nun das Laufen auf drei Beinen.



BOOTSMAN * Angsthund

  • Rasse: Mischling / Rüde
  • Geboren ca. Januar 2021
  • geschätzte Endgrösse um die 55-60 cm
  • hundeverträglich: ja
  • katzenverträglich: noch nicht getestet
  • Aufenthaltsort: Spanien *AMALOS * Im Tierheim seit April 2021
BOOTSMAN - ein bildschöner, noch junger Rüde, der leider schon viel Schlimmes erlebt haben muss....
Er kam vor ein paar Wochen zusammen mit seinen 2 Geschwistern ins Tierheim. Sie wurde gefunden zwischen den Feldern, lebend in einer Erdhöhle. Von der Mutter keine Spur. Leider waren sie keine neugierigen Welpen sondern äusserst scheu und ängstlich. Sie wurden eingefangen und kamen so ins Tierheim.
Im Zwinger kauerten sie sich zusammen und trauten sich nicht zu bewegen. Das hat sich leider bisher kaum geändert.
 
Bootsman bewegt sich zwar mittlerweile in seinem Zwinger aber sobald ein Mensch kommt, geht er in diese Ecke und bewegt sich nicht mehr. Er beisst nicht und zeigt keine Aggression, zittert aber am ganzen Körper und hat Stress. Wenn er die Möglichkeit hätte würde er flüchten.
Das ist also eine Aufgabe, diesen Hund aufzunehmen und ihm Sicherheit zu geben, seine Angst zu nehmen, ihn mit Liebe und Geduld zu erziehen.
 
Bei ernsthaften Interessen senden wir gerne per WhatsApp Videos zu.
In dem Fall bitte unter 0178-6352052 melden!
 
Wer sich das zutraut, Erfahrungen mit Angsthunden mitbringt, Zeit und Geduld hat - bitte melden.