Aktualisiert am 1. Mai 2o2o

 

Neu eingestellt:

 

CHISPA

 

......................................................................................................

 

 

Hunde auf Pflegestellen in Deutschland!

 

Auf dieser Unterseite stellen wir Ihnen Hunde vor,

die bereits in Deutschland sind.

 

Diese Hunde leben bei Pflegefamilien und suchen ein Zuhause.

 

 

 




 

Fotos vergrössern? Bitte dazu die Fotos anklicken!


CHISPA *Pflegestelle in Bayern / 94267 Prackenbach

  • Alter: geb. 31.12.2013
  • Rasse: Galgo Espanol
  • Größe: 63cm
  • geimpft, gechipt, kastriert,
  • Mittelmeercheck negativ
  • Pflegestelle in Bayern / 94267 Prackenbach


Chispa ist mit 7 Jahren im besten Alter. Sie zeigt sich im Rudel als verträgliche Langnase, dennoch würde sie wohl einen Prinzessinnen-Platz bevorzugen.

Sie genießt es, dass gemütliche Körbchen ganz für sich zu haben. Einen souveränen Rüden an ihrer Seite könnten wir uns hier auch gut vorstellen.

Sie ist sozial im Umgang mit anderen Hunden, auf der Flitzewiese trägt sie - wie viele Galgos- dann besser einen Maulkorb.
Sie ist stubenrein, wenn man Ihre Zeiten einhält, fährt brav im Auto mit und läuft sehr gut an der Leine.

Kleine Hunde oder Katzen sollten nicht in ihrem neuen zu Hause sein.
Die hübsche und wirklich liebe Hündin hat keine Ängste, ist aufgeschlossen und freundlich zu den Menschen. Bevor sie in die Pflegestelle reisen durfte, lebte sie in einem Steinbruch. Alle Annehmlichkeiten, die das Leben im Haus mit sich bringt, lernte sie jetzt kennen und lieben.


HANNAH

 

Alter: 10 Monate alt
geimpft, gechipt mit EU-Pass
Rasse: Mischling / Hündin
Größe : 55cm

Pflegestelle in 67665 Kaiserslautern / Rheinland-Pfalz

 

Hannah ist eine sehr sensible Hündin, die in Begegnungen mit fremden Menschen eher zurückhaltend und ziemlich unsicher sit. Sie benötigt auf ejden Fall noch Zeit zum Ankommen um wieder Vertrauen zu den Menschen zu fassen. Das sollte mögliche Interessenten bewusst sein.

Hannah macht große Fortschritte und ist weitestgehend stubenrein. Sie orientiert sich sehr stark an ihrem Therapiekumpel, einem Malinois Rüden.


Sie sucht Menschen die viel Liebe, Zeit und Erfahrung mitbringen.

Gerne darf ein vorhandener Hund in der zukünftigen Familie leben.
Derzeit ist sie bei einer Hundetrainerin in Pension untergebracht, die viel mit ihr arbeitet. Hannahs liebster Freund ist der Malinois Rüde, der sie an die Pfote nimmt und ihr zeigt, das die Welt auch schön sein kann. Dann zeigt sie sich offen und freundlich und spielt auch schon.

Wer sich der Aufgabe bewusst ist Hannah einzugewöhnen, liebevoll zu erziehen und sie ein lebenlang zu versorgen, darf sich gerne melden.

 

Interesse an Hannah?? Dann bitte melden.
 


TINO * Wegen Krankheit zur Zeit nicht vermittelbar!

  • Alter: geb. ca. 2009
  • Rasse: Mix / Rüde
  • Größe: ca. 30 cm
  • geimpft, gechipt, kastriert
  • Mittelmeercheck: negativ
  • Pflegestelle in Bayern / 90765 Fürth
  • Wegen Krankheit ( Blasensteine) zur Zeit nicht vermittelbar!

Der kleine TINO kam Mitte Oktober aus Spanien zu seiner Pflegefamilie. Mit seinem schief hervorstehenden Eckzähnchen, der ihm ein markantes Aussehen verleiht, schlich er sich gleich in alle Herzen! 
Der kleine Mann ist schon etwas älter, aber fit und munter, neugierig und aufgeschlossen.

TiNO ist ein ganz lieber Schatz, der sich sehr schnell eingelebt hat. Sein Pflegefrauchen findet er grosse Klasse, mit der schmust er ausgiebig und sucht auch sehr den Körperkontakt. Mit dem bereits vorhandenen Hundekumpel hat er schnell Freundschaft geschlossen.

Für Tino suchen wir ein schönes Zuhause, gerne auch bei älteren Menschen, die ihn ein wenig betüddeln und lieb haben.

 

Vorgeschichte:
TINO wurde ausgesetzt und schlich tagelang durch die Gassen der kleinen, spanischen Gemeinde. Man stellte ihm Futter und eine Wasserschale auf und er kam dankbar zum fressen und trinken. Der spanische Tierarzt schätzt ihn auf ein Alter von ca. 10 Jahren.

Da er viele kleine Wackelzähnchen hatte, wurde er gleich kastriert und gleichzeitig zog man ihm die faulen Zähne. Er lebt die nächsten Tage erstmal bei einer Pflegefamilie damit er sich in Ruhe von der OP erholen kann.

Vermutlich hatte er mal ein Zuhause, er kennt ein Leben im Haus.




 

 

 

Wieder zum Seitenanfang zurück!

Bitte hier klicken!