Aktualisiert am 19. Juni 2022

 

 

HENRI, NASHI und LUCKY

......................................................................................................

 

 

 

Hunde auf Pflegestellen in Deutschland!

 

Auf dieser Unterseite stellen wir Ihnen Hunde vor,

die bereits in Deutschland sind.

 

Diese Hunde leben bei Pflegefamilien und suchen ein Zuhause.

 

 

 



 

Fotos vergrössern?

 

Bitte dazu die Fotos anklicken!


HENRI *Pflegestelle in NRW - 53659 Königswinter

  • Geb : 31.05.2020
  • Rasse: Galgo / Rüde
  • geimpft, gechipt, kastriert
  • Mittelmeercheck: negativ
  • Aufenthalt: 53639 Königswinter
 
❌ Unser Notfall Rüde Henri möchte sich vorstellen. Wir suchen dringend ein Zuhause oder auch Pflegestelle, da er nun erstmal in einer Hundepension untergekommen ist!
 
Das Leben hat manchmal seinen ganz eigenen Plan. So auch bei Henri. Vor knapp 2 Jahren kam er nach Deutschland zu seiner Familie. Er war der Pausenclown, Energiebündel und mittlerweile auch der Chef. Leider wurde genau das sein Problem. Er kam mit den anderen Hunden im Rudel nicht mehr zurecht.
 
Die Familie gab ihn nun ab weil sie nicht gewillt war zu arbeiten und nicht konsequemt genug waren!
 
Henri ist ein toller, junger und freundlicher Rüde, der eine Familie sucht in der er von Anfang an Regeln und Grenzen kennenlernen möchte . Er möchte arbeiten und lernen . Dann ist er ein super Rüde, der alles für seinen Menschen macht.
Natürlich hat er rassebedingt Jagdtrieb , den Zaun im Garten akzeptiert er aber .
Er lebt derzeit auch mit Katzen zusammen, aber so ganz trauen kann man ihm da nicht.
Henri lebt jetzt in einer Pension in Königswinter. Dass das kein Platz für den hübschen Buben ist, ist klar
Wir suchen eine Pflegestelle oder noch besser eine Familie , in der Henri ankommen darf und glücklich werden darf.


LUCKY *Pflegestelle in NRW / 45478 Mülheim

  • Rasse: Galgo Espanol / Rüde
  • Geboren ca. Anfang 2020
  • Schulterhöhe: ca. 69 cm
  • Hundeverträglich: ja
  • Katzenverträglich: noch nicht getestet
  • kastriert, geimpft und gechipt / EU-Pass
  • Mittelmeercheck: negativ
  • Pflegestelle in NRW / 45478 Mülheim
 
Lucky ist ein Schatz. Er ist sehr anhänglich und kuschelbedürftig und für jeden Spaß zu haben.
Im Kopf ist er noch ein verspielter Welpe und entdeckt neugierig alles Neue und das Leben im Haus.
Er muss das Hundeeinmaleins noch lernen aber ist dabei sehr gelehrig. Er läuft draußen schon gut an der Leine aber lässt sich noch schnell von anderen Hunden und Menschen ablenken.
Katzen oder Kleintiere sollte es im neuen Zuhause lieber nicht geben. Dafür ist Lucky verträglich mit anderen Hunden- egal ob groß oder klein. Wir können ihn uns aber auch als Einzelprinz vorstellen.
Er fährt entspannt im Auto mit und ist freundlich zu Besuchern. Das neue Frauchen oder Herrchen sollte das alleine bleiben noch weiter mit ihm üben weil er im Moment noch nicht ganz versteht warum seine Menschen weggehen anstatt rund um die Uhr mit ihm zu kuscheln.
Lucky braucht viel Liebe, Geduld und Konsequenz. Dann wird er zu einem treuen Alltagsbegleiter mit dem man durch dick und dünn gehen kann.

NASHI *Pflegestelle in 67661 Kaiserlautern

  • Rasse: Deutsch Kurzhaar - Bracke Mischling / Hündin
  • Alter: geboren ca. November 2018
  • Größe: ca. 55cm
  • hundeverträglich: ja
  • katzenverträglich: noch nicht getestet
  • Mittelmeercheck: negativ
  • kastriert, geimpft, gechipt
  • Pflegestelle in 67661 Kaiserlautern
Nashi kam am 12. Juni bei ihrer Pflegestelle an. Die ersten Tage war sie sehr schüchtern brauchte ihre Zeit um aufzutauen.
Jetzt ist sie eine ganz liebe Schmusebacke, die sich liebend gerne am Menschen orientiert obwohl sie in vielen Dinger noch unsicher ist.
Mit anderen Hunden weiss sie noch nicht so genau was sie anfangen soll, und das bedeutet für sie auch noch Stress. Sie lebt derzeit mit 3 anderen Hunden zusammen.
Ein ruhiger souveräner Hund wäre denkbar für Nashi, aber auch als Einzelprinzessin ist sie auf jeden Fall geeignet.
Nashi braucht im Haus unbedingt ein Rückzugsort in Form einer Box.
Noch muss man sie jedes Mal überzeugen sich die tolle Welt von selbst anzuschauen. Da fehlt ihr noch etwas das Selbstvertrauen. Ihre neuen Besitzer sollten ihr weiterhin Vertrauen geben und ihr Sicherheit vermitteln.
Für Nashi wäre ein ruhiger Haushalt sehr wichtig. Kinder sollten schon mindestens über dem Teeniealter sein denn Kinder machen ihr Angst ebenso wie laute Geräusche.
Nashi kann sehr gut alleine Zuhause bleiben und genießt dies auch sehr. Nashi ist Jagd interessiert, kann bestimmt mal mit Dummy-Training ersetzt werden oder Fährten Arbeit.
Autofahren bereitet ihr auch noch ein wenig Unbehagen, sie fühlt sich dann auch am sichersten in einer Box.
Aber die Hübsche ist ja auch nicht mal eine Woche da und dafür hat sie sich schon prima entwickelt. Man darf nicht vergessen, dass sie bisher nichts kannte.
Wir würden uns freuen wenn sie verständnisvolle Menschen für die schöne Jagdhündin melden würden, die sie mit Geduld und Liebe aufnehmen.


WILLY * Pflegestelle in BAYERN - 94143 Grainet

  • Rasse: Podenco / Rüde
  • Geboren 3.April 2019
  • Grösse 55 cm / 24kg
  • katzenverträglich: ja
  • hundeverträglich: ja
  • kastriert, geimpft, gechipt
  • Mittelmeercheck: negativ
  • Pflegestelle in Bayern - 94143 Grainet
 
WILLY ist ein lieber Podenco, der sich über eine aktive Leute freuen würde, die gerne spazieren gehen und sich mit ihm beschäftigen.
Hundebegegnungen sind dabei kein Problem. Er zeigt sich sehr verträglich mit Artgenossen und sogar Katzen.
Auch weiss er sich bei Joggern und Radfahrern vorbildlich zu verhalten.
Er bleibt bisher in Hundegesellschaft 3-4 Stunden alleine. Beim Autofahren wird ihm noch oft schlecht und er erbricht.
Willy ist ein grosser Schmuser und mag die Nähe seiner Menschen. Als Einzelhund wäre er durchaus geeignet, würde sich aber auch über einen Hundekumpel in seinem neuen Zuhause freuen.
Bei fremden Menschen - vor allem Männern, zeigt er noch Unsicherheiten und fängt dann an zu bellen wenn er nicht mit der Situation umgehen kann.
Hier muss also noch ein bissel geübt werden und ihm die nötige Sicherheit vermittelt werden.
Kinder mag er, aber sie sollten schon grösser sein damit er auch seine Ruhephasen geniessen kann. Ein zu hektischer Haushalt ist für den sensiblen Rüden nicht geeignet.
Willy hat ein Kinnbärtchen mit langen Zotteln, was ihn einfach entzückend aussehen lässt, das andere Fell ist glatt.


NURU * Pflegestelle in 13088 Berlin

  • Rasse: Galgo / Rüde
  • Alter: geboren Mai 2017
  • Grösse ca. 60 cm
  • hundeverträglich: ja
  • katzenverträglich: noch nicht getestet
  • gechipt, geimpft, kastriert
  • Mittelmeercheck: negativ
  • Pflegestelle in 13088 Berlin
 
 
Dürfen wir vorstellen - NURU !!!
Ein lebenslustiger, junger Galgo mit WOW-Effekt.
 
Der gute Junge lebt seit Ende Januar bei seiner Pflegefamilie, hat sich bisher gut entwickelt und fängt hier mit allem ganz von vorn an.
 
Nuru lernte schnell die Abläufe in der Familie da er sein neues Leben förmlich aufsaugt. Er kennt und mag Kinder , liebt es von allen bekuschelt zu werden. Er kommt super mit Hunden aus denn er ordnet sich schnell ein; er läuft gut an der Leine , bleibt in Gesellschaft ohne Probleme einige Zeit schon allein und bei regelmäßigen Runden klappt es auch mit der Stubenreinheit.
 
Nuru guckt sich alles genau an und genießt neue Situationen eher mit Vorsicht, auch große Straßen mit vielen Autos, Bus usw sind ihm sichtlich unangenehm aber im großen und ganzen ist er ein toller Hund der ganz viel Lebensfreude im Gepäck hat.
Wir wünschen uns für ihn ein Zuhause das nicht mitten in der Stadt ist, gern eine kleine Familie und natürlich noch lieber mit vorhandenem Hund.


BENITA * Pflegestelle im Saarland

  • Rasse: Mischling / Hündin
  • Alter: geboren ca Ende 2017
  • Schulterhöhe: 52 cm
  • hundeverträglich: ja
  • katzenverträglich: noch nicht getestet
  • kastriert, geimpft, gechipt
  • Mittelmeercheck: negativ
  • Aufenthaltsort: 66352 Großrosseln
 
Die schöne Benita ist ein liebenswertes Hundemädel. Sie sucht die Nähe der Menschen und hat Spass an Bewegung und Spielen. Spaziergänge sind neben kuscheln ihr grosses Hobby.
Auf ihrer jetzigen Stelle zeigt sich Benita als liebes und soziales Hundemädchen, die gerne durch den Freilauf tobt. Zu ihren Pflegestelle hat sie sich von Anfang an freundlich und offen gezeigt.
Autofahren ist für die hübsche Hundedame kein Problem und auch mit anderen Hunden zeigt sie sich spielfreudig.
Benita ist komplett durchgeimpft, gechipt, entwurmt, kastriert und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.


FARRU * Pflegestelle im SAARLAND - St. Ingbert

  • Rasse: Schäferhund-Mix / Rüde
  • Alter: *geboren ca. Januar 2021
  • geschätzte Endgrösse um die 60-65cm
  • geimpft, gechipt, entwurmt
  • hundeverträglich: ja
  • katzenverträglich: nicht getestet
  • Aufenthaltsort: St. Ingbert (Saarland)
Als Welpe sollte Farru in Spanien getötet werden. Zu seinem Glück tat er einem Mann leid, der ihn aus der Tötung spontan mit nach Hause nahm.
Mittlerweile ist Farru auf seiner Pflegestelle in St. Ingbert und ist ein kleines, acht Monate altes, pubertierendes Monsterchen, der nach Struktur , Auslastung und Regeln ruft!
Der Besuch einer Hundeschule bzw. erfahrene Hundehalter sind hier gefragt .
Farru wird nicht in eine Familie mit Kindern vermittelt.
 
Der junge Rüde braucht Menschen mit Zeit und Geduld, die viel mit ihm unternehmen, ihn genügend auslasten und konsequent erziehen. Beim spielen steigert er sich oft rein und will dann auch mal seine Zähne zu benutzen, ebenso wenn er sich in die Enge gedrängt fühlt. Die Pflegestelle übt fleissig mit ihm. Mit Zeit, Geduld und Verstand wird aus Farru eine treue Seele!
 
Anderen Hunden im Haushalt unterwirft er sich und zeigt sich sozial. Draussen an der Leine zeigt er Unsicherheit und pöbelt dann mal gerne. Aber auch hier wird Schritt für Schritt dran gearbeitet.


IBAILA *Pflegestelle in 25782 Welmbüttel / Schleswig-Holstein

  • Alter: geboren April 2019
  • Größe: ca. 66cm
  • hundeverträglich: ja
  • katzenverträglich: ja
  • geimpft, gechipt, kastriert
  • Mittelmeercheck: negativ
  • Pflegestelle in 25782 Welmbüttel
Ibaila`s Pflegestelle schreibt:
Ihre schlimme Geschichte begleitet sie noch immer , aber die Lebensfreude hat sie sich nicht nehmen lassen .
Die Zaubermaus ist erst ein paar Tage hier aber man sieht ein kleines Funkeln dessen was in ihr schlummert.
Als sie hier ankam war sie ein zitterndes Bündel Angst
Im Glauben dem Tode geweiht zu sein verkroch sie sich in der hintersten Ecke unterm Bett.
Wir sind heute an dem Punkt dass sie im selben Raum mit uns entspannen kann .
Ibaila braucht Menschen die Erfahrung mit und ein Händchen für Angsthunde haben .
Menschen die bereit sind mit ihr zu arbeiten um sie aus ihrer Angst zu befreien.
Einen sehr gut gesicherter Garten und im besten Fall ein souveränen Hund im Haus stünden noch auf Ihrem Wunschzettel.
Sie hat sich problemlos in unser Rudel integriert und auch unsere Katzen sind bisher kein Problem.
Ibaila ist stubenrein und das alleine bleiben wird geübt.

 

 

 

Wieder zum Seitenanfang zurück!

Bitte hier klicken!