Hunde auf Pflegestellen in Deutschland!

 

Auf dieser Unterseite stellen wir Ihnen Hunde vor,

die bereits in Deutschland sind.

 

Diese Hunde leben bei Pflegefamilien und suchen ein Zuhause.

 

.............................................................................................................................................................

 

Aktualisiert am 21. Juni 2018

 

Neu eingestellt:

 

BOBBY

 

Neue Fotos und Infos von:

 

NUTS

 


 

Fotos vergrössern? Bitte dazu die Fotos anklicken!


BOBBY * Pflegestelle in 53567 Asbach/Westerwald

  • Alter: geb. ca. 09/2014
  • Rasse: Mischling / Rüde
  • Größe: ca. 55cm
  • hundeverträglich: Ja
  • katzenverträglich. noch nicht getestet
  • geimpft, gechipt, kastriert, 
  • Mittelmeercheck. negativ
  • Markmal: kurze Rute

Bobby ist erst vorletzte Woche bei seiner Pflegestelle angekommen und zeigte sich von Anfang an als freundlich und unkompliziert.

Schnell hat er die Vorzüge eines weichen Kissens entdeckt und lernt nun artig die ersten Kommandos.

Bobby liebt es wenn man ihm Aufmerksamkeit schenkt - davon hatte er nämlich in den letzten Jahren zu wenig.

Er sass lange im Tierheim und niemand interessierte sich für ihn. Dabei ist er ein ganz lieber und dankbarer Hund.

Er lebt bei seiner Pflegestelle mit fünf weiteren Hunden ohne Probleme zusammen. Bei der Fütterung zeigt er sich noch futterneidisch, aber daran wird schon gearbeitet.

Bobby geht gerne spazieren und erkundet neugierig seine neue Umwelt.

Er findet es übrigens toll wenn sein Fell gebürstet wird. Das geniesst er sichtlich. Wie alle anderen Streicheleinheiten auch!

Im Haus ist er ruhig und kann auch im Hunderudel schon eine Zeit lang alleine bleiben.


SOCKE * Pflegestelle in 32657 Lemgo

  • Rasse: Terrier-Mix / Rüde
  • Alter: geb. ca. Januar 2018
  • Größe: ca.25 cm
  • verträglich mit Hunden: ja
  • verträglich mit Katzen: bedingt

Socke ist gut bei seiner Pflegestelle angekommen und war vom ersten Moment an einfach nur zum knutschen! 

Der kleine Fratz ist ein ganz lieber Lümmel. Er lebt bei seiner Pflegefamilie mit Kindern und zwei grossen Hunden zusammen und weiss sich zu benehmen. Er ist natürlich noch sehr verspielt und darüber hinaus vergisst er schon mal, dass er zum Pipi machen raus soll. Aber er ist fast stubenrein - man muss ihn nur noch ab und an errinnern und ihn einfach zwischendurch nach draussen setzen.

Socke ist trotz seines Alters sehr verschmust und freut sich wenn man ihm sein Bäuchlein krault. Auch hält er gerne eine Nickerchen nachdem er ausgiebig mit den anderen Hunden getobt hat.

Er fährt gerne im Auto und liegt brav im Büro. Alleine bleiben findet er nämlich noch nicht so toll, dass muss noch trainiert werden.

Beim Spaziergang begegnet er anderen Hunden immer mit Neugier und dennoch mit gesunder Zurückhaltung. 
Radfahrer oder schnell nähernde Menschen werden schon mal angebellt. 
Das sind aber noch Unsicherheiten weil er einige Dinge noch nicht kennt und erst noch lernen muss gewisse Geräusche und Situationen einzuschätzen.

Socke ist ein cleveres Bürschlein, der mit seinem Charme alle um die Pfoten wickelt.
Wir schätzen, dass er nur noch wenige Zentimeter wachsen wird - also ein Zwerg bleibt 

Mit der Katze der Familie - die etwas grösser ist als Socke - hat er weder Freundschaft geschlossen noch hat er Angst oder versucht sie zu jagen. 

Socke wünscht sich nette Menschen, die ihm noch die Welt zeigen und dennoch nicht vergessen, dass dieser kleine Schatz auch noch ein wenig Erziehung braucht!

 

Vorgeschichte aus Spanien:

Socke wurde gefunden. Spielte alleine am Strassenrand - weit entfernt von der nächsten Stadt.

Der Kleine wurde eingefangen - das ging fix. Man pfiff und er kam angewetzt. ;-)

Ein ganz süsser und niedlicher Zwerg, der vom TIerarzt auf ein Alter von ca. 3 Monaten geschätzt wurde.

Der kleine Hundemann lebt jetzt ist TIerheim. Ist sehr verspielt und neugierig. Will überall dabei sein und zeigt keine Ängste gegenüber Menschen.

Hunde findet er super - am besten sind die, die mit ihm spielen und toben!


VENTURA * Pflegestelle in 66836 St. Ingbert

  • Alter: geb. Juni 2010
  • Rasse: Galga
  • Größe: ca. 65 cm
  • hundeverträglich: Ja
  • katzenveträglich: kann getestet werden
  • Mittelmeercheck vor Ausreise
  • Aufenthalt: AMALOS - Spanien * seit Mai 2018 im Tierheim

Ventura wurde von ihrem Jäger ins Tierheim gebracht. Offensichtlich hatte sie es dort gut. Sie ist in einem guten Zustand und Menschen gegenüber sehr freundlich und aufgeschlossen.

Auch mit anderen Hunden zeigt sie sich sozial.

VENTURA wird kastriert, gechipt und geimpft vermittelt.


MIKE * Pflegestelle in Minden

  • Alter: ca. 6 Monate
  • Rasse: Shi-Zu-Yorky-Mischling
  • Größe: 20 cm
  • hundeverträglich: Ja
  • katzenverträglich: Ja
  • geimpft, gechipt

Mike ist ein Mini-Hund, der nicht viel größer wird. Er kommt aus schlechter Haltung und hat sich nun zu einem frechen, lebenslustigen Hund entwickelt. Trotz seiner kl. Gr. sollte Mike als vollwertigen Hund angesehen werden und nicht als Schoßhund leben. Der Kleine weiß genau was er will und setzt das auch durch. Er ist intelligent kann zu Katzen. Ein Zweithund wäre ratsam, da er nicht das Alleine sein  kennt. Ein Garten wäre sinnvoll, obwohl er durch alle Ritzen duchsaust und gerne auf eigene Faust alles erkundet. An der Stubenreinheit muss noch weiter geübt werden obwohl er seine Geschäfte draußen auch erledigt. Geht auf Katzentoilette.


MORA * Pflegestelle in 94267 Prackenbach

  • Alter: geb. 02/2016
  • Rasse: Galgo Espanol
  • Größe: 60 cm
  • hundeverträglich: Ja
  • katzenverträglich: kann getestet werden
  • geimpft, gechipt, kastriert, Dirofilaria pos. (wird behandelt)
    restlicher Mittelmeercheck negativ

Mora….ein schwarzes Juwel mit Kulleraugen.

 

Nach der ersten Zeit in ihrer Pflegestelle können wir nun berichten:

 

Mora traut sich noch nicht ganz an ihre neue Lebenssituation – dem Leben im Hause – heran. Kein Wunder, denn eine Haltung zuvor beim Jäger, unter nicht optimalen Bedingungen, zeigt keinem Hund die schönen Seiten des Lebens.

 

Die lackschwarze Galga ist total sanftmütig. Wenn ihr etwas Angst macht,  tritt sie sofort den Rückzug an. Vorsichtig erkundet sie ihre neue Umgebung,  immer das Umfeld und das  Pflegefrauchen im Blick. Sie kommt bestens mit allen Hunden klar, egal ob groß oder klein, egal ob Rüde oder Hündin. Mora ist eher ein unterwürfiger Typ,  läuft sehr gut an der Leine.

 

Manchmal  wagt sie sich schon ein paar Meter vor das Pflegefrauchen, orientiert sich aber immer zum anderen Ende der Leine, vergewissert sich, das alles ok ist.

 

Beim Fressen möchte Mora gerne ungestört sein, sonst geht sie von ihrem Napf weg. Ansonsten frisst sie brav und ruhig mit gesundem Appetit. Umgang mit Kindern wurde noch nicht getestet, aber  mit ruhigen und  größeren Kinder gibt es bestimmt keine Probleme. Katzen interessieren Mora bislang nicht. Wir wünschen uns für sie ein ruhiges Zuhause mit viel Liebe und Zeit anzukommen,  einem kuschligen Sofa.

Erfahrung mit dem Umgang eines ängstlichen Windhundes sollten auf jeden Fall vorhanden sein.


JUAN * Pflegestelle in 90449 Nürnberg

  • Alter: 7–8 Jahre (Stand 02/2018)
  • Rasse: Mischling / Rüde
  • Größe: 30cm
  • hundeverträglich: Ja
  • katzenverträglich: kann getestet werden
  • geimpft, gechipt, kastriert
  • Mittelmeercheck negativ

Juan ist seit einigen Tagen in seiner Pflegestelle angekommen.

Er ist ein ganz verschmuster Hund, der am liebsten den ganzen Tag auf dem Schoß sitzen und gestreichelt werden möchte. Er liebt Menschen und verhält sich ihnen gegenüber tadellos. Bei größeren Menschenmengen mit Lautstärke oder auch bei Gewitter kein Problem. Er mag Kinder, geht hervorragend an der Leine, ist nicht futterneidisch, fährt gut im Auto mit, nachts bleibt er ruhig (leicht schnarchend) in seinem Körbchen und wandert nicht umher, ein gelehriges, kleines Kerlchen. Außerdem ist er ein ruhiger, nicht kläffender Hund und auch nicht territorial, war von Anfang an stubenrein. 

Nach hinten offene Treppen machen ihm noch Angst, da er sie nicht kennt. Normale Treppen sind kein Problem.

Größere Hunde die ihm entgegen kommen oder kleinere freilaufende Hunde sind ihm noch nicht ganz geheuer, hier wird schon mal gebellt. Sein zukünftiges Frauchen/Herrchen sollte ihm da Sicherheit vermitteln. Juan sehnt sich nach vielen Streicheleinheiten, einem Plätzchen auf dem Sofa oder noch besser...... gleich ganz nah bei seinem Menschen. Wir könnten uns den kleinen Charmeur sehr gut bei älteren Herrschaften vorstellen.


INDIA * Pflegestelle in 55218 Ingelheim am Rhein

  • Alter: ca. 04/2016
  • Rasse: Mischling / Hündin
  • Größe: ca. 55cm
  • hundeverträglich: Ja
  • katzenverträglich: noch nicht getestet
  • geimpft, gechipt, kastriert
  • Mittelmeercheck negativ

India ist Anfang Mai 2018 gut bei ihrer Pflegestelle angekommen. Sie ist eine freundliche, nette und neugierige Hündin, die alle Menschen gleich freudig begrüßt.

Sie ist jedem anderen 4-Beiner gegenüber sehr freundlich.

Sie mag Menschen, ist anhänglich, kommt gern, um sich Streicheleinheiten abzuholen.

 

Weitere Infos folgen....

 

Vorgeschichte Spanien:

In den Reisfeldern wurde sie mit ihren Geschwistern allein und verlassen aufgefunden. Glücklicherweise wurde eine Familie beim Spaziergang auf die Kleinen aufmerksam und nahm sie mit. Da die Familie nicht alle behalten konnte, suchten sie einen sicheren Ort, in dem man sich India annehmen würde und brachte sie ins TIerheim.

Die kleine Hundedame wurde von den Pflegern sofort ins Herz geschlossen und von den anderen Hunden in ihrer Freilaufgruppe ins Rudel integriert.


SEVILLANA * Pflegestelle in 66981 Münchweiler/Rheinland-Pfalz

  • Rasse: Galga 
  • Geboren/Alter: ca 07.2012 
  • Grösse: 65 cm
  • Verträglich mit anderen Hunden: Ja 
  • Verträglich mit Katzen: Noch nicht getestet
  • kastriert, geimpft, gechipt
  • Mittelmeertest: Negativ

Derzeit ist die hübsche Galga noch ein wenig unsicher, doch sie orientiert sich sehr am Rudel und lernt so sicher bald, dass Menschen ihr nichts tun. 

Mit den anderen Hunden versteht sie sich gut und zeigt sich eher ruhig. 

Möchten Sie Sevillana kennenlernen und eventuell ein Zuhause schenken?


CASTILLO * Pflegestelle in 74847 Obrigheim

  • Rasse: Galgo / Rüde
  • Geboren: ca. 2014 
  • Grösse: 65 cm
  • Verträglich mit anderen Hunden: Ja 
  • Verträglich mit Katzen: nicht getestet 
  • kastriert, geimpft und gechipt
  • Mittelmeertest negativ

Castillo ist ein lieber Galgomann und ist zu allem und jedem (auch zu Kazen) immer freundlich - ausser bei Wild ;-)

da kommt schon mal sein rassetypischer Jagdtrieb durch!

Autofahren macht ihm total Spass . Allerdings braucht er noch Hilfe beim einsteigen, der kleine Prinz möchte reingehoben werden...

Fressen und schlafen sind seine Lieblingsbeschäftigungen und im Freilauf macht er gerne den Hasen für die anderen Hunde.

Er hört schon recht gut auf seinen Namen - wir kürzen ihn ab und rufen ihn „ Till“. 

Alles in allem ist er ein Träumchen ... 

Wäre schön wenn er eine Familie findet mit vorhandenem Galgo, den er zum kuscheln braucht!

Wer Castillo ein Zuhause schenken möchten,


CARRINOSA * Pflegestelle in 66538 Neunkirchen/Saarland

  • Rasse: Galga
  • Alter: geb.: 08.2014
  • Größe: Ca. 65 cm
  • hundeverträglich: ja
  • katzenverträglich: noch nicht getestet
  • kastriert, geimpft, gechipt
  • Mittelmeertest: negativ

Die schöne Carriñosa ist Menschen gegenüber noch leicht scheu. Doch je länger sie die Leute kennt, desto mehr taut sie auf. Im Rudel zeigt sich Carriñosa aufgeschlossen, freundlich und verträglich.


YUKA * Pflegestelle in 67071 Ludwigshafen

  • Alter: geb. 03/2016
  • Rasse: Podenca
  • Größe: 48cm
  • geimpft, gechipt, kastriert

Yuka  ist eine agile und quirlige Podenco-Mix-Hündin, die ihr endgültiges Zuhause sucht. Das zukünftige Herrchen oder Frauchen sollte sehr hundeerfahren sein, da Yuka noch Defizite im Sozialverhalten aufweist und besonders im Straßenverkehr große Ängste hat. Ideal wäre ein ruhiges Zuhause mit regelmäßigen Tagesabläufen, die ihr die nötige Sicherheit verleihen. Kleine Kinder sollten in ihrem neuen Zuhause nicht vorhanden sein.

Sie braucht keine Retter, sondern Menschen mit Herz, Geduld und Empathie, die die Herausforderung nicht scheuen, Yuka konsequent in ihr neues Leben zu begleiten.


LEIA * Pflegestelle in 65451 Kelsterbach

  • Alter: geb. ca. 2014
  • Rasse: Mischling
  • Größe: ca. 40cm
  • hundeverträglich: ja
  • katzenverträglich: nein
  • Info: geimpft, gechipt, kastriert
  • Mittelmeercheck negativ

Leia ist im Haus sehr lieb und und verschmust mit den Menschen, die sie kennt.

Besucher möchte sie erst aus der Ferne beobachten, da sie hier eher unsicher ist. Sie spielt wahnsinnig gern mit ihrem Ball und liebt Zerrspiele. 

Die Pflegestelle übt gerade mit ihr Apportieren und mit dem Futterbeutel. Letzteres hilft ihr auch, sich draußen sicherer zu fühlen und sich nicht von unbekannten Eindrücken verunsichern zu lassen.

An der Leine geht die schöne Hündin bereits gut!

Katzen und Leia werden wohl keine besten Freunde werden, folglich möchten wir sie nicht in einen Haushalt mit Stubentigern vermitteln. 

Kinder hingegen sind kein Problem, insofern sie Leia nicht bedrängen und ihr auch ihre Ruhe lassen können.


NUTS * Pflegestelle in 66894 Oberwürzbach/Saarland

  • Rasse : Podenco Mix
  • Grösse: Zur Zeit ca 45cm
  • Alter: geb. 21. Oktober 2017
  • Hundeverträglich: Ja
  • Katzenverträglich: Ja
  • geimpft und gechipt

 

Nuts ist ein noch junger Podenco. Er ist ein freundliches und sehr hübsches Kerlchen, der sich mit allen Zwei- und Vierbeinern gut versteht.

Nuts ist verträglich mit seinen Artgenossen und auch die Katze der Pflegestelle hat er ins Herz geschlossen.

Nuts liebt Kinder und würde sich freuen wenn in seinem neuen Zuhause Kinder wären, die gerne mit ihm spielen und toben. Aber auch kuscheln darf nicht zu kurz kommen ;-)

Nuts läuft gut an der Leine und ist bei Hundebegnungen entspannt und friedlich. Alles in allem ein unkomplizierter junger Hund.

Nun sucht dieses Goldstück nur noch ein passendes Zuhause!


RICO * Pfegestelle in 66780 Rehlingen-Siersburg/Saarland

  • Rasse: Podenco/Galgo 
  • Geschlecht: Männlich 
  • Geboren: ca. Februar 2016
  • Kastriert, Geimpft, gechipt
  • Mittelmeertest: negativ
  • hundeverträglich: ja
  • katzenverträglich: noch nicht getestet

Rico kam als Junghund und ohne schlechte Vergangenheit aus Spanien in seine deutsche Familie. Dort wurde er sehr geliebt und hat sich zu einem Sonnenschein entpuppt. 

Doch leider haben sich die persönlichen Umstände der Besitzerin geändert, sodass er nun einen neuen Wirkungskreis sucht.

Zur Zeit befindet er sich auf seiner Pflegestelle in Rehlingen-Siersburg und wartet dort auf Besuch.

Rico hat eine große Portion Podenco abbekommen :-) 

Das Hunde 1x1 hat er schon gelernt, als Podenco ist es jedoch seine Pflicht alleine Entscheidungen zu treffen, da gehen auch schon mal die Pferde mit ihm durch…

Ruhe, Gelassenheit und Impulskontrolle stehen nun auf dem Lehrplan.

Der außergewöhnliche junge Mann sucht nach Menschen die Interesse haben mit ihm gemeinsam auf Spurensuche zu gehen.

Ein regelmäßiges Jagdersatztraining steht bei solch einem Hund auf der Tagesordnung, diese Rasse muss Ausgelastet werden ohne sie zu überlasten. 

Podencos haben ein wunderbares Wesen!

Wenn sie richtig verstanden und geführt werden, heißt es: „Einmal Podenco - immer Podenco“ ;-)


MILA * Pflegestelle in 31848 Bad Münder

  • Rasse: Podenco Andaluz
  • Geschlecht: Weiblich
  • Geboren/Alter: 23.06.2013
  • Größe: Ca 55cm
  • Verträglich mit anderen Hunden: Ja
  • Verträglich mit Katzen: Ja
  • Kastriert, geimpft, gechipt
  • Mittelmeertest. negativ

Mila macht sich ganz prima, sie liebt lange Spaziergänge und entwickelt sich zum reinen Outdoor-Podi der sich auch gerne mal die Krallen nassmacht. Über Stock und Stein, durch Pfützen und Matsche, das ist Alles kein Problem. Mila weiss genau wo die Hasen wohnen und die Rehe sich verstecken und guckt da auch sehr gerne. Bei Wildsichtung kommt der Vollblutpodi raus und dann will sie auch zu gerne hinterher..

Mit Mila draussen unterwegs zu sein macht richtig Spass. In der Wohnung braucht sie noch ihre Sicherheitszone. Diese Sicherheitszone auf sie auf der Couch eingerichtet :-) Dieser Bereich gibt ihr Schutz, dort kann sie Streicheleinheiten genießen und Lässt sich überall kraulen und anfassen. Alles was für sie unbekannt ist wird neugierig beäugt, sind die neuen Eindrücke verarbeitet wird sie zunehmend sicherer.

Im Garten sollte man sie eher ignoriert damit kann sie für sich besser umgehen, sobald man sie anstarrt wird sie unsicher und möchte flüchten. Mila liebt es spazieren zu gehen, solange kein Wild in Sicht ist geht sie auch an lockerer Leine. Bei der Pflegemutt, zu der sie viel Vertrauen aufgebaut hat, ist sie sehr anhänglich und geniesst innige Kuschelstunden. Mila hat ein sehr gutes Sozialverhalten mit anderen Hunden.

Gibt man dieser bezaubernden Podenca Zeit bekommt man einen Traumhund. Ein Sicherheitsgeschirr und eine Schleppleine sind da natürlich Pflichtprogramm. Einen kontrollierten Freilauf wird sie wohl nur auf gesichertem Gelände haben können. Einen öffentlichen Auslauf haben wir nun getestet und es war super :-) Mila liebt Vanilleeis, sie leckt super gerne den Eisteller ab, die Maus ist also bestechlich ;-) Mit anderen Hunden hat sie keinerlei Probleme und auch Autofahren scheint sie zu kennen.

Für Mila suchen wir ein ruhiges Zuhause bei Menschen die die leisen Töne bevorzugen. Ruhige und verständige Kinder sind für Mila kein Problem. Wunderbar wäre mindestens ein wirklich souveräner Ersthund und ein ausbruchssicherer Garten. Wer ist sich der Verantwortung bewusst und möchte dieser wunderbaren Jagdnase einen Sofaplatz schenken?


SABANA * Pflegestelle in 51377 Leverkusen

  • Alter: geb. ca. April 2016
  • Rasse: Galga
  • Größe: ca. 65cm
  • hundeverträglich: Ja
  • katzenverträglich: Ja

Sabana ist eine sanfte, verschmuste Galga. Jung und verspielt tobt sie mit den anderen Galgos fröhlich herum.

So wenig man im täglichen merkt, daß Sabana ein Angsthund ist, so stark reagiert sie auf fremde Menschen. Als Sabana ankam, wollte sie nur flüchten, wenn sie in der Ferne jemanden sah. Jetzt wird sie immer neugieriger, kommt immer näher, um sich die Menschen genauer auzuschauen. Noch verbellt sie Fremde anhaltend, aber sicher nicht mehr lange.
Sabana ist nicht nur eine Sofa - Galga, auch in der Nacht will will sie ganz nah bei ihrem Menschen bleiben.

Sabana ist eigendlich eine starke Hündin, die leider sehr traumatisiert wurde, aber ihre Stärke, wird sie da auch wieder herausführen.

Sabana sucht eine verständnisfähige Familie, die Erfahrungen mit Angsthunden hat. Ein sicherer Hund ( oder mehrere) sollte an ihrer Seite sein und ein Garten zum Rennen in ruhiger Umgebung braucht ihre Jugend.


NALA * Pflegestelle in 94267 Prackenbach/Bayern

  • Alter: geb. ca. Ende 2015
  • Rasse: Mischling / Hündin
  • Größe: ca. 35 cm
  • hundeverträglich: ja
  • katzenverträglich: noch nicht getestet
  • geimpft, gechipt, kastriert,
  • Mittelmeercheck: negativ

Die kleine NALA ist kurz vor Weihnachten bei ihrer Pflegemama angekommen.

Sie zeigte sich von Anfang an freundlich, neugierig und für alle Schandtaten bereit!

 

Update 13.01.2018
"Hoppla Leute jetzt komm ich" - würde die kleine Nala sagen.
Sie ist mit einem Jahr ein fröhliches, aufgewecktes Hundemädchen, verträglich mit allen Hunden, egal ob groß oder klein. Nala geht gerne Gassi, ist dabei auch gut Leinenführig. Sie tobt gern im Garten um danach ausgiebig auf dem Sofa zu kuscheln.
Die Stubenreinheit muß noch etwas trainiert werden. Sie würde sich über eine aktive Familie freuen, die sich viel mit ihr beschäftigt und immer eine Hand zum streicheln hat.

 

Wir bedanken uns für die Fotos bei
www.dieter-neumann-fotografie.de


NOA * Pflegestelle in 04668 Grimma/Raum Leipzig

  • Alter: geb. August 2011
  • Rasse: Galga
  • Größe: ca 62 cm
  • hundeverträglich: Ja
  • katzenverträglich: Ja
  • geimpft, gechipt, kastriert
  • Mittelmeercheck negativ

Die schöne, kleine Galga ist am 26.11.2017 bei ihrer Pflegestelle in in 04668 Grimma / Raum Leipzig angekommen!

 

Die Pflegestelle schreibt:

Noa ist eine liebe, fröhliche Galga. Nur zu gerne läßt sie sich verwöhnen. Noa ist auch für Galgoanfänger leicht zu verstehen, denn sie kommentiert ihre Empfindungen in unendliche differenzierten leisen Brummtönen.
Lieb mit allen anderen Hunden, könnte sie doch auch als Einzelprinzessin sich verwöhnen lassen.
Auch mit Katzen kann sie zusammenleben.
Noa ist stubenrein. 
Sie läuft wie eine Feder an der Leine, sollte aber keine zu langen Spaziergänge mehr machen, da ihr die Arthrose in den Beinen zusätz. 
Auch wäre ein Zuhause ohne Treppen und mit Garten gut für sie.

Noa kann gerne auf ihrer Pflegestelle bei 04668 Grimma besucht werden.


 

 

 

Wieder zum Seitenanfang zurück!

Bitte hier klicken!