Aktualisiert am 24. Februar 2019

 

Update: TERRY + MALU

 

 

......................................................................................................

 

 

Hunde auf Pflegestellen in Deutschland!

 

Auf dieser Unterseite stellen wir Ihnen Hunde vor,

die bereits in Deutschland sind.

 

Diese Hunde leben bei Pflegefamilien und suchen ein Zuhause.

 

 

 




 

Fotos vergrössern? Bitte dazu die Fotos anklicken!


JACKIE * RESERVIERT!!!

 

  • Alter: geb. ca. Anfang 2016
  • Rasse: Galgo Espanol
  • Größe: ca. 60cm
  • geimpft, gechipt, kastriert
  • Mittelmeercheck negativ
  • Pflegestelle in 94267 Prackenbach

Jackie ist zu Beginn noch zurückhaltend, fasst dann aber gut Vertrauen zum Mensch.

 Das Leben im Tierheim hat sie gerne gegen den Pflegeplatz eingetauscht, kennt nun die Annehmlichkeiten eines standesgemäßen Galgolebens in Deutschland. ;-)

Zu ihrem Glück fehlt nun das eigene Heim, am liebsten mit einem Langnasenpartner(in), der ihr zusätzliche Sicherheit geben kann.

Kurz anmerken möchten wir noch folgendes zu der weißen Schönheit:

JACKIE =
-angenehme Leinenführigkeit
-angenehm mit ihren Artgenossen
-angenehme Beifahrerin
-angenehme Alleinseinkönnerin
-angenehme stubenreine Haushündin
-angenehme Diebin
-angenehme Futterverwerterin
-angenehme Zuhörerin

…Ausnahmslos angenehm.


MALU *Pflegestelle in NRW / 32657 Lemgo

  • Alter: geb. 10/2014
  • Rasse: Podenco / Hündin
  • Größe: ca. 49cm
  • hundeverträglich: Ja
  • katzenverträglich: kann getestet werden
  • geimpft, gechipt, kastriert, 
  • Mittelmeercheck negativ
  • Auf Pflegestelle in 32657 Lemgo

Malú, eine sehr liebe und verschmuste kleine Podenco-Dame sucht ein Zuhause!

Sie läuft bereits gut an der Leine, liebt Spaziergänge, versteht sich gut mit den in der Pflegestelle lebenden Hunden, fährt brav im Auto mit, läuft Treppen, dem Staubsauger geht sie aus dem Weg,

Die schöne Podenca ist stubenrein, mag auch Kinder. Für Malú wünschen wir uns ein Zuhause, am liebsten mit eingezäuntem, sicherem Garten. Wenn es da dann sogar noch ein kleines Buddeleck gäbe, wäre es perfekt.


SANCHO * RESERVIERT!!!

  • Alter: geb. geschätzt August 2015
  • Rasse: Mix / Rüde
  • Größe: 34 cm
  • hundeverträglich: Ja
  • katzenverträglich: kann getestet werden
  • kastriert, geimpft und gechipt
  • Pflegestelle in NRW / 32657 Lemgo

 

SANCHO ist vor ein paar Tagen bei seiner Pflegestelle angekommen und zeigte sich von Anfang an als sehr schmusig und freundlich. Stubenrein war er vom ersten Tag!


Er ist ein kleiner, dankbarer Hundemann - der immer den Augenkontakt zu seinem Pflegefrauchen sucht. Man hat das Gefühl er möchte alles richtig machen damit er weiter die Annehmlichkeiten eines Zuhause hat. Er hat schnell den Unterschied begriffen zwischen kaltem Tierheim mit langweiligen Alltag und einem warmen Zuhause mit täglichem Auslauf und genügend Streicheleinheiten!

 Ihm reichen liebe Worte als Belohnung anstatt Leckerchen wenn er etwas richtig gemacht hat. Das ist auch gut so, den er hat vielleicht noch ein Kilo zuviel auf den Hüften! ;-)

 

Sancho versteht sich gut mit Hunden - ein Zweithund wäre vermutlich wichtig damit er sich wohl fühlt. Oder Menschen, die sich viel um ihn kümmern und ihm die nötige Sicherheit vermitteln können.
Unsicherheiten zeigt er noch an der Leine bei vorbeifahrenden Autos oder Radfahrern. Dann versucht er auszuweichen. In allen anderen Situationen vertraut er seinem Pflegefrauchen und ist durchaus ein angenehmer Begleiter beim Spaziergang.

 

Sancho mag Menschen. Kinder findet er auch soll - aber lautstarkes spielen und wildes Wedeln mit den Armen machen ihn noch etwas Angst. Er geht dann lieber aus dem Weg und verkriecht sich in eine ruhigere Ecke.

 

Er kann in Hundegesellschaft schon eine Zeit alleine bleiben, aber man merkt er wäre am liebsten immer bei seinen Menschen.

Für SANCHO suchen wir nette Leute, möglichst mit Zweithund, die verstehen, dass er ein kleines Sensibelchen ist. Kein Raufbold und kein Draufgänger!


Der Kleine mag das Ruhige und geniesst dann die Zeit mit seinen Zweibeiner. Er braucht diese Nähe.

 

Vorgeschichte aus Spanien:
SANCHO lief wochenlang durch die Gegend und ging jedem Zweibeiner aus dem Wege. Mit einer Lebendfalle fing man ihn schliesslich ein und brachte ihn ins Tierheim.
Monatelang suchte er keinen Kontakt zu den Menschen und näherte sich nicht freiwillig. Man konnte ihn streicheln, anleinen und anfassen - er reagierte darauf nie aggressiv, aber man merkte deutlich, dass ihm das nicht geheuer war.

Von einem auf den anderen Tag berichteten seine Pfleger änderte sich sein Verhalten und er kam freiwillig um sich streicheln zu lassen. Die Spanier glauben, dass er es nun begriffen hat, dass man ihm nichts tut und er nun anfängt diese Liebkosungen zu geniessen. Er ist zwar immer noch schüchtern aber auf eine ganz liebenswerte Art nähert er sich und kann jetzt schon mit dem Schwänzchen wedeln.

Sancho braucht ein Zuhause mit einem souveränen Ersthund, das wird ihm bei der Eingewöhnung helfen.
Mit seinen 34 Zentimetern braucht er auch nicht viel Platz ;-)


MORGANA * Pflegestelle im Saarland

  • Alter: geboren 02.02.2015
  • Rasse: Galga
  • Grösse: ca. 63cm
  • hundeverträglich. Ja
  • katzenverträglich: noch nicht getestet
  • Aufenthalt: Saarland

Morgana zog im Herbst 2018 zu ihrer Pflegefamilie ins Saarland mit der Option dort bleiben zu dürfen.

Leider wird eine der anderen Hunde im Haushalt nicht richtig mit ihr warm und die Familie ist einfach unsicher, ob ihr Haushalt der richtige für die hübsche Langnase ist oder ob sie nicht doch lieber eine andere Familie finden sollte....

Morgana ist eine wirklich liebe und sanfte Langnase und absolut eine Anfängergalga. Mit den Kindern im Haushalt klappt es super und die schöne Hündin zeigt sich mit Artgenosse verträglich.

In Hundegesellschaft bleibt Morgana auch artig alleine und ihre Geschäfte macht sie brav draußen. Wenn sie die hübsche Hundedame einmal unverbindlich kennenlernen möchten, melden Sie sich gern bei uns.


Vermittlungshilfe für Freya * Aufenthalt: 23758 Lübbersdorf

 

  • Rasse: Galgo
  • Geschlecht: weiblich / kastriert
  • Alter: geb. 10.06.2013
  • Größe/Gewicht: 65 cm / 24 kg
  • im Tierheim seit: 12.01.18

Das Tierheim berichtet folgendes:

Freya kam mit ihrem Bruder Loki zu uns ins Tierheim. 
Die beiden sind zusammen aufgewachsen und dürfen gerne zu zweit in 
ihr neues Zuhause gehen, müssen es aber nicht zwingend.

Freya ist eine quirlige Hündin und sucht stets den Kontakt zum Menschen.
Sie möchte unbedingt gefallen und ist sehr aufmerksam.
Rassetypisch hat sie einen ausgeprägten Jagdtrieb und kann nicht einfach so von der Leine gelassen werden. Deshalb benötigt sie unbedingt die Möglichkeit, in einem gesicherten Freilauf so richtig Vollgas zu geben.

Im Hundekontakt zeigt Freya sich überwiegend freundlich, sie neigt jedoch zu Eifersucht gegenüber anderen Hunden und wäre in ihrem zukünftigen Zuhause gerne Einzelprinzessin.


Wo sind all die Windhundliebhaber oder die, die es noch werden wollen?

 

Kontakt:

Tierheim Lübbersdorf

Lübbersdorfer Weg 6, 
23758 Lübbersdorf
Telefon: 0 43 61 / 3884, 
Fax: 04361 / 3854


MORA *Pflegestelle in 94267 Prackenbach

 

  • Alter: geb. 02/2016
  • Rasse: Galgo Espanol
  • Größe: 60 cm
  • geimpft, gechipt, kastriert
  • Mittelmeercheck negativ
  • hundeverträglich: Ja
  • katzenverträglich: noch nicht getestet

Für die hübsche Mora wünschen wir uns ein ruhiges zu Hause, am liebsten natürlich bei Windhunderfahrenen Menschen. Ein souveräner Ersthund wäre hier von Vorteil, denn er würde ihr die nötige Sicherheit geben können.

Mora liebt den Hundeauslauf, hier dreht sie, auch wenn mal keine Gesellschaft da sein sollte, eigenständig ihre Runden, dann geht die reine Lebensfreude mir ihr durch. Sie ist stubenrein, sehr gut Leinenführig und ein angenehmer Begleiter beim Autofahren.

Mora ist immer noch etwas unsicher in neuen Situationen, so mag sie keine lauten Geräusche, denn dann erschreckt sie noch. Wenn Sie Ihre Menschen kennt, so fasst sie auch vertrauen. Im täglichen Leben ist sie eine angenehme Hündin, holt sich auch selbständig Leckerchen ab und liebt Streicheleinheiten. Am Abend drängelt sie auch gerne mal zum kuscheln auf die Couch.


TERRY *Pflegestelle in 66780 Rehlingen-Siersburg

  • Alter: geb. ca. 2013
  • Rasse: Galgo
  • Größe: ca. 63 cm
  • hundeverträglich: Ja
  • katzenverträglich: Ja
  • Mittelmeercheck. negativ
  • kastriert, geimpft und gechipt

 

Rodri ist ein sehr ruhiger zurückhaltender Galgo , der nicht unbedingt
ängstlich ist. Er ist noch sehr verunsichert gegenüber den Menschen und hat
Probleme den Menschen zu vertrauen. Man weiß natürlich nicht was er in seiner
Vergangenheit erlebt hat, aber so langsam taut er auf und man merkt dass er
immer mehr Sicherheit zu seinem Pflege Frauchen und Herrchen kommt.

Spazierengehen ist für ihn kein Problem, an der Leine läuft er perfekt und sehr
ruhig. Er kann in Hundegesellschaft alleine bleiben und ist mit seinen Artgenossen sozial.

Die Pflegefamilie kann dazu nur sagen, wenn dieser Hund das Vertrauen zu den
Menschen wieder gewinnt dann wird es ein ganz taffer, tapferer und souveräner
Rüde . Diese Zeit muss man ihm geben, das kann aber eine Weile dauern.

Wer hat Interesse TERRY kennenzulernen?


CARRINOSA * Pflegestelle in 66538 Neunkirchen/Saarland

  • Rasse: Galga
  • Alter: geb.: 08.2014
  • Größe: Ca. 65 cm
  • hundeverträglich: ja
  • katzenverträglich: noch nicht getestet
  • kastriert, geimpft, gechipt
  • Mittelmeertest: negativ

Die schöne Carriñosa ist Menschen gegenüber noch leicht scheu. Doch je länger sie die Leute kennt, desto mehr taut sie auf. Im Rudel zeigt sich Carriñosa aufgeschlossen, freundlich und verträglich.


YUKA * Pflegestelle in 67071 Ludwigshafen

  • Alter: geb. 03/2016
  • Rasse: Podenca
  • Größe: 48cm
  • hundeverträglich: ja
  • katzenverträglich: noch nicht getestet
  • geimpft, gechipt, kastriert

Yuka  ist eine agile und quirlige Podenco-Mix-Hündin, die ihr endgültiges Zuhause sucht. Das zukünftige Herrchen oder Frauchen sollte sehr hundeerfahren sein, da Yuka noch Defizite im Sozialverhalten aufweist und besonders im Straßenverkehr große Ängste hat. Ideal wäre ein ruhiges Zuhause mit regelmäßigen Tagesabläufen, die ihr die nötige Sicherheit verleihen. Kleine Kinder sollten in ihrem neuen Zuhause nicht vorhanden sein.

Sie braucht keine Retter, sondern Menschen mit Herz, Geduld und Empathie, die die Herausforderung nicht scheuen, Yuka konsequent in ihr neues Leben zu begleiten.


 

 

 

Wieder zum Seitenanfang zurück!

Bitte hier klicken!