Aktualisiert am 19. Februar 2o2o

 

Neu eingestellt: 

 

NALA

 

.......................................................................................................................


Wichtiger Hinweis:

Bitte bachten Sie, dass unsere Welpen aus dem Tierschutz kommen.

In den seltesten Fällen sind die Eltern der Kleinen bekannt. Daher können Rassezugehörigkeit und Endgrössen nur annähernd geschätzt werden und sind nicht verbindlich.

 

Alle unsere Welpen werden geimpft und gechipt nach Deutschland

und Nachbarländer vermittelt!

...........................................................................................................................................................

 

 

Welpen & Junghunde (bis 9 Monate)

  • Welpen müssen laut EU-Gesetz mindestens 3 Monate und 21 Tage alt sein um nach Deutschland reisen zu dürfen!

 

  • Hunde unter einem Jahr werden nicht kastriert.

 

  • Welpen werden geimpft, entwurmt und gechipt

 

Bitte auf die Fotos klicken zum vergrössern!


NALA

  • Geboren: August 2019
  • Rasse: Beagle / Hündin
  • Endgrösse ca. 45-50cm
  • hundeverträglich: Ja
  • katzenverträglich: noch nicht getestet
  • Aufenthalt: SPANIEN - Amalos

NALA zog in einem Alter von 10 Wochen zu ihrer Familie. Da die Frau von Anfang an gegen den Hund war, lebte NALA im Garten und hatte einen Platz im Schuppen zum schlafen. Sie wuchs dort auf und aus dem putzigen, kleinen Hundebaby wurde mit der Zeit eine lustige und fröhliches Hundemädel, die die Welt hinter dem Garten entdecken wollte und die Familie nun endlich bemerkte, dass so ein Hund nicht nur süss anzuschauen ist sondern auch Arbeit macht....

Lange Rede - kurzer Sinn. Gestern wurde sie ins Tierheim gebracht mit den Worten, dass sie ein nerviges Tier sei.

Jeder der schon mal einen Welpen erzogen hat, weiss wie viel Arbeit darin steckt einen Hund zu erziehen, stubenrein zu bekommen, Kommandos beizubringen, an das Alleinsein zu gewöhnen, etc.

Wer sich dieser Aufgabe bewusst ist, genügend Zeit und Liebe für die noch kleine NALA hat, einem Hund aus dem Tierschutz eine Chance geben möchte - der sollte sich melden!