Aktualisiert am 12. Mai 2021

 

 

Neu eingestellt:

 

DJANGO + NERO

 

 



Rassen & Mischlinge bis 50cm Schulterhöhe

  • Alle Hunde werden vor der Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.
  • EU-Pass, Impfungen und Microchip (Transponder) sind ebenfalls Grundvoraussetzung für eine Ausreise laut EU-Gesetz.
  • Im Normallfall werden die Hunde kastriert, dieses ist jedoch abhängig vom Alter und Gesundheitszustand.

 

 

 

Bitte die Fotos per Mausklick vergrössern!

Hinweis: Alle Beschreibungen werden uns von den spanischen Tierschützern übermittelt. Trotz der enormen Belastung geben die Tierschützer ihr Bestes und versuchen die Hunde richtig einzuschätzen und zu beschreiben. Vergessen Sie bitte nicht, daß sich Hunde im Tierheim (oftmals gehalten in grösseren Rudeln) anders verhalten können wie bei Ihnen Zuhause.

 


DJANGO

  • Rasse: Mischling / Rüde
  • Alter: geboren ca. Mai 2016
  • Größe: ca. 40 cm
  • kastriert, geimpft, gechipt
  • Mittelmeercheck erfolgt vor der Ausreise
  • Aufenthalt: Spanien - EVA
 
Das ist DJANGO! Der kleine Lümmel ist ein freundliches und kleines Bürschlein, der nicht viel Platz braucht.
Mit seinen 40cm ist er gut zu händeln. DJANGO mag Menschen, geht gerne spazieren und ist verträglich mit den meisten Hunden.
Bei dominanten Hunden - egal ob Hündin oder Rüde macht er auf "dicke Hose" .
 Daher auch sein Name !!
Daher sollte er nicht zu einem weiteren dominanten Hund vermittelt werden.
Gerne als Einzelhund oder zu einem der sich dem störrischen,kleinen Esel unterordnen kann.
 

NERO

  • Rasse: Mischling / Rüde
  • Alter: geboren ca. Anfang 2020
  • Größe: ca. 40cm
  • hundeverträglich: ja
  • katzenverträglich: nicht getestet
  • wird kastriert, geimpft, gechipt
  • Aufenthalt: SPANIEN - MAD * Im Tierheim seit Mai 2021
 
Dieser süsse Lümmel ist NERO. Er hatte eine Familie, die ihn nun abgab weil sie das Interesse verlor und sich auch nicht besonders kümmerte.
NERO ist ein drolliges Kerlchen, der keine Schüchternheit kennt. Er mag Menschen, ist neugierig und aufgeschlossen. Verspielt mit anderen Hunden.
Um Fotos zu machen muss man den Kleinen auf den Arm nehmen sonst hält er nicht still.
Bisher kennt er kein Leben im Haus. Bei seiner ehemaligen Familie lebte er draussen auf dem Hof. Aber wie alle Hunde wird er es lernen; wie auch alles andere was noch an seiner Erziehung fehlt.
 
Wer also einen süssen Wirbelwind ein Zuhause geben möchte,
sich bewusst ist das dieser freundliche Hundemann noch vieles lernen muss, soll sich bitte melden

MARTA

  • Rasse: Mischling / Hündin
  • Alter: folgt
  • Schulterhöhe: ca. 50cm
  • wird kastriert, geimpft, gechipt
  • Aufenthaltsort: Spanien _CLA
 
Die arme Marta hat eine grausame Vergangenheit. Sie wurde misshandelt und an einem einsamen Ort eingesperrt, an dem angekettet lag, Brot und Wasser bekam.
Zum Glück wurde das Tierheim informiert und die fuhren dorthin und konnten die Hündin aus der misslichen Lage befreien.
Marta hat in ihrem Leben bestimmt noch keine Liebe erfahren dürfen und hat Angst vor Menschen. Wer kann es der armen Maus verdenken?? Wir sind uns sicher, dass sie mit viel Liebe und Geduld wieder Vertrauen fassen wird.
Wo sind die Menschen, die ihr zeigen, dass es auch Exemplare von uns Zweibeinern gibt, die liebevoll sein können und nicht nur grausam!!!
Weitere Infos folgen... Marta ist ja erst wenige Tage im Tierheim. Wir berichten in ein paar Tagen.

LUCA

  • Alter: geboren ca. 2017
  • Rasse: Mix / Rüde
  • Größe: ca. 48cm
  • hundeverträglich: ja
  • katzenverträglich: noch nicht getestet
  • wird kastriert, geimpft und gechipt
  • Aufenthalt: SPANIEN - MAD * Im Tierheim seit April 2020

Das ist LUCA. Er hatte bis vor kurzem ein trostloses Leben.
Er wurde in einem Zwinger von 2 x 2m gehalten und vegetierte dort vor sich hin.
Zum Glück konnten die spanischen Tierschützer die Besitzer überzeugen ihn LUCA zu überlassen.
Anfangs war er sehr scheu, unglücklich und abgemagert.
Aber schon nach 2 Wochen Aufenthalt im Tierheim wurde aus ihm ein fröhlicher und dankbarer Hund. Sein Fell fängt an zu glänzen und seine Augen strahlen.


Luca hat schon zugenommen und hat sich zu einem lebenslustigen Hundemann entwickelt. Er freut sich riesig wenn sein Pfleger kommt. Wenn er dann noch zum Spaziergang mitgenommen wird ist seine kleine Hundewelt in Ordnung.


Wir würden LUCA aber gerne noch mehr Glück gönnen.
Wir wünschen ihm ein Zuhause mit einem weichen Kissen und regelmässigen Spaziergängen und genügend Streicheleinheiten - denn das alles ist im Tierheim nicht ausreichend möglich.



 

Zurück zum Seitenanfang -

bitte hier klicken!